Tee- und Kaffeezubereiter

34,90 €*

Inhalt: 1 Stück

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Fassungsvermögen
Produktnummer: SW10044.2
Merkzettel
Produktinformationen "Tee- und Kaffeezubereiter"

Wer hats erfunden? Die Franzosen!


Landläufig als Pressstempelkanne oder kurz "französische Presskanne" bekannt, wurde diese cá 1850 in Frankreich erfunden, allerdings aber erst 1929 erstmalig patentiert. Der italienische Designer Attilio Calimani meldete das Patent an und verbesserte die Presskanne ebenso wie sein Landsmann Faliero Bondanini über die Jahre hinweg.

Für uns ist die Zubereitung mit der französischen Presskanne eine der besten. Der Kaffee kommt mit nichts außer Wasser, Glas und Stempel in Berührung. Die ideale Wassertemperatur beträgt cá 96° Celsius, sollte also nicht mehr kochen. Man vermischt den etwas gröber gemahlenen Kaffee mit dem Wasser, lässt das Ganze etwa 4 Minuten ziehen und rührt danach mit einem Löffel langsam um. Es bildet sich oben eine Schaumkrone, welche  weniger schmackhaft ist. Diese entfernt ihr einfach am besten mit dem Löffel. Zum Schluss setzt ihr den Stempel auf und drückt ihn sanft nach unten. In diesem Fall hat Presskanne nichts mit Pressen zu tun, daher "sanft".  Und jetzt könnt ihr genießen.

Zur Kaffeemenge nur soviel: "die Dosis macht den Herzkasper".  Wir verwenden pro Tasse cá 8 Gramm Kaffeepulver. Das genügt und ist ungefähr die Menge eines gestrichenen Kaffeemaßlöffel oder gehäufter Teelöffel, falls ihr keine Waage zur Hand habt.

Einige verwenden die französische Presskanne auch für die Teezubereitung. Dem spricht nichts entgegen, doch wir verwenden sie ausschließlich zur Kaffeezubereitung.

Welche Kaffees eignen sich besonders gut für die Zubereitung in der französischen Presskanne?

Nach unserer Erfahrung zum einen unser Monsooned Malabar und zum anderen auch ganz hervorragend der Wild Grown Kafa Forest - unser einzigartiger Wildkaffee aus Äthiopien.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.